THG SleepView

Der Mensch schläft etwa ein Drittel seines Lebens. Komfort und Klima spielen dabei eine zentrale Rolle.

Angereicherte Transpirationsfeuchte zwischen Mensch und Liegefläche oder Zudecke sind Ausdruck einer Kühlungsabsicht des Organismus. Übermäßige Feuchte in diesem wohl isolierten Bereich reduziert jedoch die Wirkung dieser Absicht und belastet den Organismus. Die Folgen sind Unruhephasen im Schlaf oder gar vollständiges Erwachen.
heatmap-sleepview

SleepView visualisiert diese Klimaprozesse und unterstützt die Entwicklung von Schlaf- und Liegesystemen mit hohem Komfortpotential. Kumuliert sich Feuchtigkeit unter der Zudecke oder zwischen Matratze und Mensch, dann steigt dort auch zwingend die Wahrnehmung der Wärme. Feuchtere Luft wird wärmer oder kälter empfunden als trockenere Luft. Nicht die Temperatur per se entscheidet über den Komfort sondern die Feuchtekumulation innerhalb des isolierten Schlafbereiches.

Nebenstehende Grafik zeigt die Feuchte zwischen Mensch und Matratze in absoluten Werten. Sie drückt den Masseeintrag (Transpiration) des Organismus aus und ist als Feuchtewert unabhängig von der Temperatur. Parallel (hier nicht gezeigt) ist es ca. 34°C warm, was die relativen Feuchtewerte weitgehend unbedenklich hält. Der Mensch tranpiriert allerdings und drückt somit unmittelbar seine Kühlungsabsicht aus. Diese Umstände früh zu erkennen, kann in aktiv klimatisierten Umgebungen Komfort unterstützen und in passiven helfen, extrem anfällige Feuchtezonen entsprechend zu gestalten.

Klimakomfort ist stets beides: Wärme- und Feuchtemanagement.

Produktvariationen, technische Daten und Preise auf Anfrage.

SleepView kann oberhalb oder unterhalb des Probanden eingesetzt werden

  • Messmatten mit 70 cm x 140 cm Fläche (Sondergrößen auf Anfrage)
  • klimaneutrale Bauart
  • jederzeit mobil und stationär einsatzfähig
  • Repräsentative Klimaerfassung auf Liegeflächen mit 46 Sensoren (bis 62)
  • Rüstzeit nur wenige Sekunden
  • mit allen THG AreaView Anwendungen kompatibel
  • F&E von klimarelevanten Schlafsystemen und Bettwaren
  • Schlafsäcke
  • medizinische Liegesysteme
  • Qualitätssicherung
  • Kontrollsystem
  • Regelsystem für Belüftungshilfen
  • Produktvergleichstests