THG SeatView

SeatView wurde für die Automobilindustrie entwickelt und ist heute bei namhaften OEM und Tier1 Herstellern im Einsatz. Ob aktive oder passive Klimalösung, SeatView erfasst die Entwicklung von Wärme und Feuchteströmen live in der Komfortzone zwischen Mensch und Sitz.

Kombiniert mit BodyView wird zusätzlich das Klima des Sitzinnenlebens erfassbar. Identifizieren Sie thermische und hydrographische Schwachstellen und optimieren Sie Ihre klimatisch relevanten Systeme mit SeatView.

Die thermo-/hydrographische Bildfolge unten zeigt eine von 2.500 Aufnahmen eines Rückens bei laufender Sitzheizung (Heizmatte). Temperatur und absolute Feuchte steigen parallel an. Der Organismus reagiert nahezu unmittelbar auf die Fremdwärmequelle und beginnt zu transpirieren (Absolutfeuchte). Trotz in der Momentaufnahme unbedenklicher relativer Feuchtewerte (mittleres Chart) kumuliert sich absolut Feuchte (rechtes Chart) zwischen Fahrer und Sitz. Es wird warm aber gleichzeitig feucht, was den Komfort in der Folge beeinträchtigen kann.

heatmap

Live Klimaprofil eines Rückens bei laufender Sitzheizung

Produktvariationen, technische Daten und Preise auf Anfrage.

SeatView einsatzfähig im Fahrzeugsitz

  • Messmatten mit Flächen von 0,4 m² und 0,5 m² (Sondergrößen auf Anfrage)
  • Repräsentative Sitzklimaerfassung mit 50, 57 oder 62 Sensoren
  • Rüstzeit nur wenige Sekunden
  • Robuste klimaneutrale Bauart
  • jederzeit mobil und stationär einsatzfähig
  • Universaler Datenexport via USB
  • mit allen THG AreaView Anwendungen kompatibel
  • Forschung & Entwicklung von klimarelevanten Sitzlösungen
  • Qualitätssicherung
  • Testfahrten (Labor/Feld)
  • Materialvergleiche
  • Produktvergleiche
  • Kontrollsystem